Tierärztin bekommt bei Anblick des Welpen einen Schock...


kimi sophie bloser
kimi sophie bloser

Ich liebe Tiere mir ist es egal wie es aussieht mein Herz wird zerrissen wenn ich das sehe ich habe so geweint man muss das doch iwi stoppen können ich bin nicht total am weinen In Ägypten habe ich einen Straßen Hund gesehen er war so dünn und angeglichen ich habe ihn schon da gemocht aber wir haben katzten ich war an weinen und er tat mir so leid ich wollte was tun aber ich konnte nicht mein Herz war am bluten 😢😢😢😢😢das war vor 2 Jahren ich weiß nicht ob r noch lebt aber eins weiß ich undzwat das ich ihn liebe und das obwohl ich ihn nicht kenne aber ich muss einfach an ihn denken ich habe ihm den machen *fighter* gegeben weil er ein Kämpfer war oder ist Hab dich lieb mein fighter 😢😢😢😢😢😢😢😢😢😢😢😭😭😭😭😭😭😭😭😭

Vor 23 Tage
Monika Ott
Monika Ott

Man muss es mit den Menschen genauso machen wie sie mit Tieren umgehen so was asoziales an Menschen unvorstellbar grausam

Vor 24 Tage
Asta Sander
Asta Sander

The world need moore than You!!!!! I love you!

Vor 25 Tage
Eva Niggel-Nagelmüller
Eva Niggel-Nagelmüller

Die Menschheit verroht immer noch mehr - wie schön ist es da zu sehen, dass es doch noch Menschen gibt, die sich für Tiere einsetzen. Danke an alle!

Vor 26 Tage
Ingrid Schantl
Ingrid Schantl

Wenn ich mehr. Geld hätte, müsste ich mich sofort in ein. Flugzeug setzen und helfen, die armen. Tiere zusammen sammeln

Vor Monat
Ingrid Schantl
Ingrid Schantl

Jesas. Maria, was treiben wir mit den hilflosen. Mitzerln, bei eisiger. Kälte im. Schnee, mit den kleinen. Welben und halb verhungerten. Hunden auf der ganzen. Welt?? Große. Elefanten bluten unter der. Läßt ihrer. Peiniger, ich finde heute keine. Worte, weil es so weh tut, wie die. Tiere, misshandelt werden

Vor Monat
Anna Filomena Toresin Orsi Nienau
Anna Filomena Toresin Orsi Nienau

Die zweite Geschichte wurde sogar verfilmt! ,, Bob, der Straßenkater" heißt der Film, glaub ich

Vor Monat
Zara Zelea
Zara Zelea

Ich will das Tier jetzt nicht ignorieren aber seid wann heißen Katzen Welpen?

Vor Monat
Gabriela Jäger
Gabriela Jäger

Habe Katze mit Behinderung, und ich liebe sie so wie sie ist. Sie ist einfach... Wunder schön..

Vor Monat
forblogicle X
forblogicle X

Es zerreißt mir mein Herz!! Später möchte ich unbedingt helfen Tierquälerei zu stoppen. Ich kann garnicht nachvollziehen wie man so handeln kann! Es macht mich so unsagbar traurig 😢

Vor 2 Monate
Christina Frank
Christina Frank

All denen, die diesen geschundenen, kranken Lebewesen eine zweite Chance auf ein besseres Leben gaben ein ganz dickes Dankeschön! Ich habe Tränen in den Augen...... Tiere sind die besten Freunde und Therapeuten die man haben kann.

Vor 2 Monate
Antje Drüke
Antje Drüke

Einfach klasse was Tiere das leben verändern können. Ich habe selber zwei Hunde einen sogar aus der tötungstation aus Romäinen und ein Karter der ist 14jahre. ich möchte keinen von ihnen Missen

Vor 2 Monate
Hans Husum
Hans Husum

Ich glaube es nicht das es so scheußliche Menschen gibt die Lebewesen so extrem Misshandeln! 😠😤

Vor 2 Monate
Jeannette Galeiwa
Jeannette Galeiwa

Menschen Monster ohne Gewissen

Vor 23 Tage
Ingrid Schantl
Ingrid Schantl

Lieber. Jon, hast so ein liebes. Frauchen, danke!!!!!!!!!!!!!!!

Vor 2 Monate
brigitta anderegg
brigitta anderegg

herrlich solche menschen noch gibt bewundere solche leute bravo danke

Vor 3 Monate
Kerstin Süssemilch
Kerstin Süssemilch

Hetty ...bernsteinfarbige Augen .... wow

Vor 3 Monate
Till Eulenspiegel
Till Eulenspiegel

Menschen die lebende Wesen aussetzen, oder quälen sollen in der Hölle schmoren! Man sieht, dass es liebevolle- und Sadisten auf der ganzen Welt gibt. Mögen die Taten der Guten Menschen, die der bösen überwiegen.

Vor 4 Monate
Livera Lynn
Livera Lynn

SOLCHE Menschen braucht die Welt!😭😍😍😍

Vor 5 Monate
Flachwitz iz da
Flachwitz iz da

😢😢😢

Vor 6 Monate
Wolfs Geist
Wolfs Geist

Was sagt uns das? Die Menschheit ist noch nicht verdammt, erst wenn wir guten es zulassen das die bösen walten und schalten dürfen ist es zu ende. Wer schlecht zu Tieren ist, ist zu Menschen nicht besser. Merkt euch das

Vor 6 Monate
Luma Daniela
Luma Daniela

Mein tier ist auch krank wie hat sie das bezahlt ich schaff das auch nicht mehr kostet dich ein vermogen wie hat sie das den bezahlt gut das es dem tier gut geht aber ich denk mir alles werbung

Vor 6 Monate
Black Devilrider68
Black Devilrider68

James Bowen lebte nicht auf der Straße. Bob fand er eines Tages vor seiner Wohnungstür.

Vor 6 Monate
skarsgardnextdoor
skarsgardnextdoor

Sehr schönes Video.

Vor 6 Monate
Nicole Knaup
Nicole Knaup

Der Film heißt Bob der Streuner

Vor 6 Monate
Jannik Schubert
Jannik Schubert

Einfach nur toll das es solche Menschen giebt ❤️😍👍🏻👌🏻💪🏻😭

Vor 6 Monate
Violetta Zenner
Violetta Zenner

War um gibt man hier einen👎?

Vor 6 Monate
Totoros Penis
Totoros Penis

Sowas erwärmt mir echt das Herz.

Vor 6 Monate
BTS ARMY
BTS ARMY

Das mit dem Elefanten und das letzte dem Hund fand ich am traurigsten... ;(

Vor 6 Monate
Star city-hd
Star city-hd

Leute Hetty aus Logo wir kennen sie

Vor 6 Monate
Seefeuer
Seefeuer

Lol

Vor 6 Monate
Seefeuer
Seefeuer

Jon Snow😂😂

Vor 6 Monate
kathi B
kathi B

Menschen sind die furchtbarsten raubtiere überhaupt! Menschen (nicht alle) sind nur sich selbst wichtig! Sie akzeptieren nichts was anders ist, anders aussieht usw. Für viele Menschen sind Tiere nur ein Gegenstand den man quälen, misshandeln und entsorgen kann! Dabei sind es die wundervollsten Geschöpfe die es gibt! Die uns jeden Tag viel liebe und Freude schenken! Leider sieht unser Gesetzgeber Tiere auch nur als Sache an und nicht als wertvolles Lebewesen! Meiner Meinung nach müssten die Gesetze dringend geändert und Tierquälerei viel härter bestraft werden!

Vor 6 Monate
kathi B
kathi B

+Till Eulenspiegel : Das ist Ihre freie Meinung. Ich für meinen Teil habe leider viele (nicht alle) Menschen von ihrer schlechten Seite kennen gelernt. Wünsche Ihnen noch einen schönen Tag. Ps: Danke für Ihren Kommentar.

Vor 4 Monate
Till Eulenspiegel
Till Eulenspiegel

kathi B „ Menschen( nicht alle) sind nur sich selbst wichtig“ Diese Aussage stimmt doch nicht! Es müsste heißen, Alle Menschen ( einige nicht) helfen sich gegenseitig wenn Sie in Not sind und wirklich die allermeisten Menschen sind bereit einem Tier in Not zu helfen. Nur wenige Menschen, im Vergleich zu der ganzen Bevölkerung sind so veranlagt, dass Sie es über sich bringen andere Lebewesen zu quälen.

Vor 4 Monate
FirefielsLP
FirefielsLP

und wie viele ziehen sich daneben Fleisch rein?

Vor 6 Monate
rin Nadel
rin Nadel

Einfach wundervoll ist schön dass zu sehen dass die Menschen auch die Tiere helfen

Vor 6 Monate
Fibi #Love
Fibi #Love

Solche vidios geben mir noch Hoffnung in die Menschheit es ist sooo toll wen tiere ein gutes zuhause bekommen und nicht gequält werden

Vor 7 Monate
Warrior darcia ans schleichi#love
Warrior darcia ans schleichi#love

Hetty ist asael weil er schaut auch so aus

Vor 7 Monate
schleichi#lover schleichi
schleichi#lover schleichi

Als ich in Kroatien war und nach 10 tagen fuhren wir wieder Nach hause und auf der Autobahn entdeckten wir was braunes wir sind stehen geblieben und haben nach geschaut was es ist tatsächlich war es eine Baby Katze da wir schon genau an dem Tag auch eine Katze gefunden haben hat meine Mutter gesagt das es nicht schlimm wär das wir 2 Kater hatten und jetzt leben sie bei uns seit 26.8.2017 und die beiden sind jetzt unzertrennlich

Vor 7 Monate
Elisa Beth
Elisa Beth

Frau Dr. Rachel ein Engel. 😇😇😇

Vor 7 Monate
Yece Cejas
Yece Cejas

😭😭👏👏👏👏 gracias thanks,merci.

Vor 7 Monate
Sophie Huber
Sophie Huber

Wenn ich sowas sehe muss ich immer weinen 😭 😭😭

Vor 7 Monate
Sabrina Nemitz
Sabrina Nemitz

Find ich super was ihr macht Tiere helfen Menschen Menschen helfen Tiere so süss süss süss süss 😊

Vor 7 Monate
Trafalgar Law
Trafalgar Law

Menschen die so etwas tun verdienen kein Urteil, oder einen Prozess, keine Verhandlungen darüber ob ihr Handeln richtig war oder falsch. Sie verdienen nur diesselben Qualen wie die, die sie den Tieren zufügen. Derjenige der Squish die Schnauze brach sollte einen so harten Schlag ins Gesicht bekommen, dass sein Kiefer auch so bricht... Und all die anderen UNMENSCHEN die Tieren sowas antun müsste ähnliches erwarten.

Vor 7 Monate
Michelle Weidlich
Michelle Weidlich

Trafalgar Law da hast du recht schade das in Deutschland die Todesstrafe nicht hätte man diese verdammten Tierquäler her hängen oder sonst was machen können . PS cooles profielbild

Vor 6 Monate
Lady Vampiria
Lady Vampiria

Die ganze Zeit während dieses Videos hab ich geweint. Wie um alles in der Welt kann man nur so grausam zu Tieren sein und ihnen so furchtbare Sachen antun?? Die einzige Geschichte, in der das nicht der Fall war, ist die mit dem Obdachlosen und dem Kater Bob. Alle anderen wurden unendlich und zum Teil fast zu Tode gequält. WARUM???? Zum Glück gibt es Menschen wie man sie hier auch sieht, die sich kümmern! Auch wenn es eigentlich gar net in dem Maß nötig sein sollte, weil es selbstverständlich sein sollte, dass Tiere nicht gequält, sondern liebevoll behandelt werden!! UND WER DAS NICHT KANN ODER WILL, SOLL SICH KEIN TIER ANSCHAFFEN!!!!

Vor 7 Monate
Lisanne Uhl
Lisanne Uhl

ich musste permanent weinen.... es ist schön zu wissen das es Menschen gibt die Tiere so lieben wie sie sind egal wie schwer es werden könnte...

Vor 7 Monate
Anna Singer
Anna Singer

Schön, dass wenigstens nicht unsere komplette Gesellschaft so minderwertig ist❤️🙈

Vor 7 Monate
XxKinggamer737xX
XxKinggamer737xX

Die Geschichte von Squish hat mich an meisten berührt ich habe geweint an dieser Stelle als ich das Bild sah und dachte wie kann Mann sowas ein Tier nur Antuhen.😢Und an alle disliker ihr habt kein herz und keine seele😡😡😡Ich war froh dass sie Squish noch ein Chance geben hat einfach wunderbar 😁😁😁

Vor 7 Monate
Flachwitz iz da
Flachwitz iz da

Karla Rainmountain recht hast du aber der mann passt glauve ich auf ihn auf wie ein kind

Vor 6 Monate
Karla Rainmountain
Karla Rainmountain

Flachwitz iz da trotzdem, es schädigt den Knochenbau und kann sämtliche Brüche geben.

Vor 6 Monate
Flachwitz iz da
Flachwitz iz da

Karla Rainmountain aber der hund hatte spaß und es hat ihn kraft gegeben

Vor 6 Monate
Flachwitz iz da
Flachwitz iz da

x_Gaming freak Jon Snow war auch sehr traurig

Vor 6 Monate
Karla Rainmountain
Karla Rainmountain

x_Gaming freak die ganzen disliker haben wahrscheinlich realisiert das man keinen Hund von Felsen abseilt!!

Vor 6 Monate
fortnite tv
fortnite tv

Richtig koreckt

Vor 7 Monate
Sandra Die Hexe 13666
Sandra Die Hexe 13666

😭 So geweint hab ich noch nie, danke, danke das es solche mit Menschen gibt die alles dafür gaben, ihnen eine 2 Chance zum Leben zu geben 😘😘😘😘😘😘😘😘😘😘

Vor 7 Monate
Einpackandabogen !
Einpackandabogen !

WEIß JEMAMD WIESO DIESES VIEDEO 19 DISLIKES HAT?

Vor 7 Monate
Fraukie
Fraukie

Das sind vermutlich Leute, die einige dieser Darstellungen überzogen und unglaubwürdig finden und wissen, dass sowas zu ganz unglaublichem Leid führen kann. Im sinnvollen Tierschutz handelt man nicht nach dem "Bauchgefühl" sondern ausschließlich rational, tut man das nicht, ist fach fremd und wird dann noch durch solche Videos irre geleitet, dann ist durch falsche Tierliebe ganz schnell ein Ausmaß an Leid erschaffen, das kein Stück besser ist als Vernachlässigung und Tierquälerei. Einfache Beispiele: Dieser "totkranke" weiße Kater (vermutlich nen Perser). So wie der sieht JEDER Perser nach kürzester Zeit aus, wenn er ausgesetzt wird oder abhaut. Das hat den einfachen Grund, das Perser selten Freigänger sind, meistens wohnen die im Haus. Grade wenn sie älter werden haben sie keine Chance ihr viel zu langes Fell selbst zu pflegen, da brauchts nen Menschen der hilft. Sind sie dann auch noch älter und haben Zeit ihres Lebens in der Wohnung gelebt finden sie wenn sie dem Halter versehentlich entwischen oft nicht wieder nach Hause. Egal ob entlaufen oder ausgesetzt, Mäuse und Co jagen braucht Übung und der plumpe Körperbau und die flache Nase helfen dabei nicht. Dann ist solch ein Tier das plötzlich auf sich gestellt auf der Straße sitzt (oft verkriechen sich solche Katzen aus Angst vor all diesen Einflüssen sogar so, dass der Besitzer sie nicht finden kann egal wieviel er sucht) verdammt schnell so runtergewirtschaftet. Abgemagert, dehydriert und durch ein Immunsystem das dem Leben draußen nicht angepasst ist UND der Zuchtform von Nase und Augen ist dann auch ne Infektion von Augen und Atemwegen fast vorprogrammiert. Hätten die im Tierheim schon Blutwerte gecheckt und dem ne Infusion reinlaufen lassen wäre der direkt viel lebhafter geworden, denn ernsthaft krank war der nicht, schon gar nicht totkrank. "Leber- und Nierenschäden" ist Blödsinn. Kaputte Nieren sind kaputt, die lassen sich nicht reparieren, nicht mit Liebe, nicht mit Medikamenten. Vermutlich war der Harnstoffwert erhöht, wie es immer der Fall ist, wenn ein Tier ausgetrocknet ist (das ist der unwichtigere der beide Nierenwerten und wie gesagt einer der auch bei ner gesunde Niere hochgeht wenn das Tier ausgetrocknet ist) und es gibt auch Leberwerte die sich aufgrund von Infektionen oder nem miserablem Allgemeinzustand (in dem er ja war) erhöhen. Auch das hat erstmal nicht zwangsläufig was mit einem Leberschaden zu tun. Denn auch wenn die Leber ein Organ ist das ein bisschen regenerationsfähig ist würde ein Leberschaden der die Ursache für einen solchen Zustand ist definitiv nicht wieder gut werden. Wenn also ein Tier das bereits SO aussieht Blutwerte hat die ernsthaft einen schwereren Leber- und/oder Nierenschaden feststellen, dann ist ECHTER Tierschutz das Tier einschläfern zu lassen, denn in solchem Fall warten nur noch Leid und Qual auf das Tier, ein hoher Preis dafür, dass der Mensch als edler Retter auftreten kann.. Aber wie gesagt, viele ausgesetzte oder entlaufene Katzen sehen genau so aus, dann macht eine seriöse Tierschutzorganisation Bluttests um zu schauen ob irgendwas vorliegt, das es nahe legt das man das Tier lieber einschläfert oder wie es in diesem Fall gewesen wird, man stellt fest, dass das Tierchen "nur" runtergewirtschaftet ist, weil es sich auf der Straße nicht für sich selbst sorgen konnte. Seriöse Tierschützer peppeln solche Tiere dann VOR der Vermittlung wieder auf oder vermitteln solche Tiere mit all den bereits gemachten Diagnosen an einen Menschen der weiß wodrauf er sich da einlässt. "Sieht tot krank aus, ob und was der hat, keine Ahnung, haben wir nicht testen lassen, nimm ihn halt mit." Das zieht jeden Tierschutz der sich bemüht in den Dreck. Meine eine Katze wurde nachm Autounfall in die Praxis gebracht in der ich gearbeitet hat und sah aus den gleichen Gründen genauso sch... aus, aber die Blutwerte waren soweit ok und das zertrümmerte Bein musste halt ab. Aber wie alle Katzen die nur so mies beieinander sind weil sie hilflos auf der Straße saßen hat die einer oder andere Infusion und gesundes Futter zu einer vollständigen Genesung geführt. Das zweite Beispiel ist dieser Hund mit der deformierten Nase. Zum Einen ist es geraten, dass das durch Gewalteinwirkung durch Misshandlung passiert ist, das Röntgenbild macht nur deutlich klar, dass die Verletzung nicht neu ist, ob der misshandelt wurde oder z.B. beim Ausparken von einem Auto erwischt wurde, dessen Fahrer das vielleicht nicht mal gemerkt hat. Aber "Fiese Misshandlung und großherziger Retter" klinge halt dramatischer als "Dummer Unfall und nicht ganz durchdachte Entscheidung ihn einfach so weiterleben zu lassen." Zweitens: Zuerst wird total überdramatisiert, der Hund könne aufgrund dieser Deformation kaum atmen und gar nicht fressen. Da stellen sich dann doch direkt zwei Fragen: 1. WIE ist der Hund denn dann noch am Leben? auf dem Röntgenbild sieht man, dass die Verletzung nicht frisch ist sondern ein schief "verheilter" Bruch. Er muss also bis zu seiner Auffindung definitiv geatmet und gefressen haben, darüber hinaus ist die Rede davon, dass die Finder ZWEI MONATE überlegt haben ob sie einschläfern oder nicht. Das ist ganz schön grausam. Denn wenn der Hund ja angeblich nicht ordentlich fressen und atmen kann, dann erlöst man das arme Hundi entweder sofort oder aber man klappert Spitzenchirurgen ab bis man entweder einen findet, der sagt "das kann man so operieren dass er zumindest gut atmen und fressen kann" oder man oft genug gehört hat, dass es keine chirurgische Hilfe gibt und entscheidet sich dann fürs EInschläfern, aber man dreht nicht monatelang Däumchen und wartet auf ne Spontanheilung bei solch einer Deformation. 2. Wenn er angeblich so schlecht dran ist, dass er nicht wirklich gut atmen und fressen kann, WIE kommt man dann darauf mal eben einfach zu entscheiden "och nö, lass ich doch nicht einschläfern, da werd ich lieber zum Helden und behalte den Hund." Von einer OP ist nicht die Rede und ich kenne auch nur sehr wenige Tierärzte die das da mit einer guten Prognose hinkriegen würden. Also was nun? beeinträchtigt die Deformation ihn so krass, dass man ihn einschläfern muss oder geht es ihm gut genug, dass man ihm einen Gefallen tut ihn zu behalten statt erlösen zu lassen? Letzteres ist ja mal eher keine Tierliebe wenn er doch angeblich Probleme beim Atmen hat. DESWEGEN gibt es Leute die sowas disliken. Ich sehe täglich Menschen die ehrenamtlich und beruflich unglaubliches für Tiere leisten, aber allen gemeinsam ist, dass sie tun was immer möglich ist solange Hoffnung auf ein lebenswertes Weiterleben besteht aber ein Tier auch gehen lassen, wenn es einfach zu schlecht darum steht. Kein Tierschützer auf den ich was halte gäbe ein Tier raus ohne ganz genau zu wissen was damit nicht ok sein könnte UND niemand von denen hätte noch Zeit für irgendetwas anderes, wenn er über jedes Tier das in schlechtem Zustand gefunden wird und sich dann durch paar Infusionen, Medikamente (meist Antibiotika und Mittel gegen Würmer, Zecken, Flöhe und Co), gutes Futter und Zuwendung wie von Zauberhand wieder wird, eben weil es nie wirklich krank war sondern eben einfach "nur" nachdem es ausgesetzt wurde oder weglief nicht für sich sorgen konnte und entsprechend mehr tot als lebendig gefunden wurde.. Es ist eine gute Sache Menschen dazu zu ermutigen Tieren in Not zu helfen, aber Videos wie dieses leben davon, dass sie die Dinge durch Spekulationen, Halbwahrheiten und ganz plumpe Fehlinformationen künstlich dramatisieren und das hilft wirklich niemandem außer eben den Leuten die sich dann als die selbstlosen Retter in glänzender Rüstung präsentieren können und dabei geht dann leider das Gefühl verloren, dass es doch eigentlich keine "großartige Tat" sein sollte, wenn man ein hilfebedürftiges Tier findet nicht einfach weiterzugehen sondern dem Tier zu helfen und sei es nur indem man es selbst zum Tierheim bringt oder Tierheim bzw Polizei darüber informiert wo es sich befindet damit es auf diese Weise zu jemandem kommt der sich kümmert. Das sollte keine medaillenwerte Tat sein, sondern normal. Ach und die Kleinigkeit, dass es viele Leute einfach ärgert, dass erfahrungsgemäß 90% der Menschen die in solchen Videos ganz gewaltig auf die fiesen Tierquäler schimpfen bei ihren täglichen Fleisch, Ei und Milchprodukten so ganz und gar nicht mehr nach Tierschutz verlangen mag auch eine Rolle spielen. Ein Hund bei dem man gar nicht sagen kann ob er nen Unfall hatte oder misshandelt wurde ist das arme Opfer und der Retter der spontan entscheidet nicht einzuschläfern ein ganz großartiger Mensch und das völlig ungeachtet der Tatsache, das wenige Sätze zuvor noch behauptet wurde, dass arme Tier könne weder fressen noch richtig atmen. Also sind Tierquäler ganz schrecklich und Retter die Helden, ganz egal ob man dem entsprechendem Tier mit dieser Rettung echt einen Gefallen tut. Geht es aber um die eigene Nase bzw Nahrung.. Da fragt dann irgendwie kaum jemand nach gehächselten und vergasten Küken, abscheulichen Haltungs- und Transportbedingungen oder Milchkühen und deren Kälber die verzweifelt nacheinander schreien, Stunden manchmal Tage, denn das Kalb wird der Mutter direkt nach der Geburt weggenommen und separat mit billigem Milchaustauscher ausm Eimer aufgezogen. Vielleicht ist es ja auch diese gewohnheitsmäßige Doppelmoral die manche Leute zu einem dislike verleitet.

Vor 5 Monate
Michelle Weidlich
Michelle Weidlich

Das sind die machen die keine Tiere mögen

Vor 6 Monate
play2008 MSP
play2008 MSP

Einpackandabogen ! waren bestimmt die Tierquäler

Vor 7 Monate
Einpackandabogen !
Einpackandabogen !

Auch wenn ich das erste viedeo schon mehrmals gesehen habe muss ich immernoch weinen und ich musste bei allem weinen einerseits vor entsetzten und trauer andererseits aus glücklichkeit und dankbarkeit das es solche tierliebenen menschen gibt und ich kann nicht verstehen wieso man tiere misshandelt.😭😢

Vor 7 Monate
[GER] Focus
[GER] Focus

3:00 ich habe das schöne Buch dazu (Bob der Streuner)

Vor 7 Monate
Scooby Degenkolb
Scooby Degenkolb

Ich finde es gut das es solche Menschen gibt.Wir hatten vor 4 oder 5 Jahren eine kleine Hundedame aus dem Tierheim geholt.Da wir aber das zum ersten Mal gemacht haben, wussten nicht das man Tiere adoptieren kann, haben wir sie für 100 Euro gekauft.Sie hatte eine Behinderung mit der sie ihre hinteren Beine nicht mehr so ganz gut bewegen konnte, ohne Behinderung hätte sie nämlich 200 Euro gekostet.Ihre Vorbesitzer haben sie scheinbar als Zuchthündin missbraucht.Sie war nämlich sehr dick, aber was mich am meisten schockiert hat,war das ihre Rute kupiert war und wer mit dem Wort nichts anzufangen weiß,der soll es Mal googeln.Ihre Behinderung hatte sie nur,weil ihre Vorbesitzer sie ins Bein getreten haben, dadurch nämlich ist die Kniescheibe nicht so richtig an ihren Platz mehr gewesen, aber erst mal zurück wie es dazu kam das wir die kleine kränkliche und alte Hundedame zu uns nahmen. Ich weiß noch ganz genau das wir durch das Tierheim gingen, dann ging ich in eine anderen Gang und sah mich dort um,alle Hunde haben mich angebellt außer eine und das war unsere Stella,so hieß unsere Hundedame nämlich. Ich ging in die Knie und sah sie an und sie sah mich an.Ihr Blick,ja ich erinnere mich gut daran,sagte mir,,Nimm mich mit!" Ich ging aus der knienden Position raus um mir ihren ,, Steckbrief",was anderes war es für mich nicht, anzusehen.Erstmal war ich geschockt,weil ein Tierarzt oder die Angestellten des Tierheims,sie erstmal für einen Rüden hielten und sie dadurch den Namen Stevie trug auch als sie es scheinbar kapiert haben das es kein Rüde war,weil das männlich war durchgestrichen und da stand da weiblich,hieß sie weiter Stevie. Ich ging dann zu meinen Eltern und führte sie zu den ,, Käfig" indem Stella saß und zeigte meine Eltern Stella, auch meine Eltern waren wie ich von ihr angetan und entschlossen uns für einen Probe Spaziergang.Da entdeckten wir auch die Behinderung, aber das hielt uns nicht davon ab.Wir wollten sie haben und mein Vater sagte,, Behalten sie bitte die Hündin bis morgen,denn wir kommen morgen wieder und holen sie ab."Wie gesagt wir wussten nichts von einer Adoption und da wir dachten man braucht Geld für einen Hund um ihn zu kaufen (was wir in dem Moment nicht bei uns hatten) sind wir am nächsten Morgen wieder zum Tierheim gegangen und ,,kauften" uns Stella. Ich habe sie nämlich nach Stella umbenannt, weil mir Stevie nicht gefiel und auch damit waren alle einverstanden, sogar Stella.Hätten wir sie nicht rausgeholt, wären ihre Analdrüsen geplatzt und daran wäre sie gestorben.Wir behandelten sie gut und pflegten sie,doch am 24.5.2013 ging es auf ihr Ende zu.Sie fraß nichts, sie trank nichts und rausgehen wollte sie auch nicht.Da erkannten wir das es mit ihr zu Ende geht und sie bald sterben wird und beschlossen etwas.Wir wollten ihr einen qualvollen Tod ersparen und genau ein Tag später, haben wir sie einschläfern lassen.Hätten wir das nicht gemacht, wäre sie an einem Tumor im Hals,der nach dem einschläfern entdeckt wurde, elendig erstickt.Sie war fast 14 Jahre alt und hat uns fast 2 Jahre begleitet und uns gute Zeiten beschert. Ich werde sie niemals vergessen, meine kleine Stella.

Vor 7 Monate
Scooby Degenkolb
Scooby Degenkolb

Softeis,ja das hatte die kleine Maus bei uns.Vorallem habe ich mich informiert,weil ich selber nicht wusste was beim kupieren gemacht wird, doch als ich es herausfand,war ich wütend und fragte mich warum man das Hunden antut.Wenn es ihnen gesundheitlich hilft dann kann ich es verstehen, aber nur wegen der Schönheit dem Hund solchen Schmerzen zu zufügen, finde ich einfach abscheulich.Wir haben sogar ein Bild von Stella,wo sie auf dem Stuhl sitzen tut und als meine Mutter sich weggedreht hat,hat mein Vater ein lustiges Bild eingefangen.Das Bild zeigt nämlich wie Stella, genau in dem Moment wo meine Mutter sich umdreht, die Zunge rausstrecken tut.Man mussten wir alle lachen als wir das Bild sahen.Jetzt haben wir einen Dingo-Schäferhund Mischling mit dem Namen Scooby bei uns zu Hause.Er hat auch keine schöne Vergangenheit.Nur ist seine Geschichte krasser,als die von Stella.

Vor 6 Monate
Softeis
Softeis

Scooby Degenkolb Eine wunderschöne Geschichte! Es ist wirklich rührend, dass es so liebevolle Menschen gibt 😘😊. Was ich aber wirklich grausam finde, ist das, was die vorigen Besitzer der armen Stella angetan haben😢. Ich bin mir sicher, dass sie bei euch eine wundervolle Zeit gehabt hatte und außerdem ist es auch schön zu wissen, dass sie wenigstens eine Zeit lang mitbekommen hat, dass die Welt auch gut sein kann.👏🤗

Vor 7 Monate
sonja Greb
sonja Greb

Die Tier sollte gleich rechte vi Menschen, und die tierQveler Hohen Straffen,    es tut mir das Herz weh

Vor 7 Monate
Soundwave
Soundwave

Meine Kater sind auch vom Bauernhof herunter gerettet worden. Beide hatten Katzenschnupfen, der eine hat ein blindes Auge, der andere sollte ertränkt werden. Die beiden Brüder haben seit 14 Jahren nun ein glückliches Leben, es lohnt sich wirklich den kleinen Engeln zu helfen

Vor 7 Monate
Susanne Unruh
Susanne Unruh

Tiere haben auch eine Seele und wollen geliebt werden wie Menschen warum tun Menschen sowas

Vor 7 Monate
Erna Tillmann
Erna Tillmann

Sie ist ein toller Mensch😇 und hat den Kater 🐱nicht aufgegeben. Einfach nur großartig. Wünsche euch beiden das ganze Glück der Welt. 😇😇😇

Vor 7 Monate
nessi 4550
nessi 4550

Ich finde solche Menschen sollte man auch so behandeln damit sie wissen wie es ist.

Vor 7 Monate
Fynn Noeding
Fynn Noeding

Das ist zwar ein gutes Video aber leider von einem anderen Youtuber geklaut😔

Vor 7 Monate
Lady Vampiria
Lady Vampiria

Fynn Noeding Ist doch nicht schlimm. Hauptsache, das Video wird von vielen Menschen gesehn und verbreitet sich!

Vor 7 Monate
Herz Blatt
Herz Blatt

Ich bin nur noch am weinen

Vor 7 Monate
Fotini Panagiotou
Fotini Panagiotou

73 Menchen haben getippt das Sie das video nicht gefallen hat.... Ich kann es einfach nicht verstehen!

Vor 4 Monate
Fotini Panagiotou
Fotini Panagiotou

Ich auch Herz! Ich frage mich was stimmt mit manchen Menschen nicht? Haben die kein Herz?

Vor 4 Monate
Moni Marbs
Moni Marbs

Als tierliebender Mensch zerreißt es mir wirklich das Herz zu sehen, wie diese wunderbaren Geschöpfe leiden. Physisch und psychisch. 😢 Ich werde nie verstehen, dass Menschen dazu in der Lage sind, Tieren gegenüber so skrupellos grausam zu sein. 😡 Ich freue mich, dass die Geschichten im Video gut ausgegangen sind. Eine geschundene Seele wieder aufzubauen erfordert unendlich viel Liebe und Geduld. 😔 Ich danke jedem, der gut zu den Tieren ist. Den Peinigern wünsche ich die Pest an den Hals. Leiden sollen die, bis sie ihren eigenen Tod als rettenden Freund ansehen.

Vor 7 Monate
Moni Marbs
Moni Marbs

+forblogicle X Dankeschön. ☺

Vor 2 Monate
forblogicle X
forblogicle X

Da hast du recht

Vor 2 Monate
Moni Marbs
Moni Marbs

Tanja van Dinter Ich verstehe dich nur zu gut. Deinem Traum schließe ich mich an. Es wird aber nur ein Traum bleiben, solange es so unzählige Ar***löcher auf dieser Welt gibt. 😢

Vor 4 Monate
Tanja van Dinter
Tanja van Dinter

Moni Marbs, FALSCH !MENSCHEN wie wir Beide sind die Besten und wir haben das Herz am richtigen Fleck 😘 Wenn alle Menschen so wären wie wir, gäbe es kein Tierleid ! Das wäre bzw. ist mein Traum ! Nichts wünsche ich mir mehr !!!!

Vor 4 Monate
Moni Marbs
Moni Marbs

Tanja van Dinter Menschen mit deiner Einstellung sind einfach die Besten. 👍 Danke, dass du ein großes 💖 für Tiere hast.

Vor 4 Monate
Manu Müller
Manu Müller

Klasse,dass es so tierliebe Menschen gibt!

Vor 7 Monate
73
73

Wer Tiere schlägt/misshandelt hat einfach keine Eier und soll es mal ohne Hilfsmittel mit einem Bären aufnehmen

Vor 7 Monate
HERBERT HERBERT
HERBERT HERBERT

1 bild nach der verklebtrn katze. Die katze mit dem schaal ist bob. Von bob der streunet x3 funfakt

Vor 7 Monate
smoke mike
smoke mike

Du ich kann so etwas nicht sehn sry an alle tiere da tut mir das Herz weh

Vor 7 Monate
Flachwitz iz da
Flachwitz iz da

Ich glaube diese menschen mögen tiere leiden sehen

Vor 6 Monate
Susanne Unruh
Susanne Unruh

Tiere haben auch eine Seele warum tun Menschen sowas

Vor 6 Monate

Nächstes Video