McLaren Senna Technik | Aerodynamik | GRIP


XathosPvP
XathosPvP

Hau das ding in den Windkanal und macht ein Video! Ich wills sehen :D

Vor 3 Monate
ShionShinigami
ShionShinigami

Der Aston Martin Valkyrie wird nochmals um Welten extremer sein. Der soll nämlich unter 1000kg wiegen, dank Hybrid-Antrieb über 1000 PS haben und vor allem anderen eine von Adrian Newey erdachte Aerodynamik besitzen, die dank eines extremen Wingcar-Unterbodens mit riesigen Venturi-Tunneln locker drei mal so viel Abtrieb wie der McLaren Senna produzieren wird, der dagegen im Vergleich wie ein billiges Kirmes-Tuning-Auto von der Essen Motorshow wirkt.

Vor 4 Monate
Bruno Micalef
Bruno Micalef

Und dann noch der P1 gtr im Hintergrund

Vor 4 Monate
Yan Bode
Yan Bode

Mein Onkel hat so ein aber nur in blau

Vor 4 Monate
Michael Rudolf
Michael Rudolf

Haut mal dem kameramann eine drauf. Filmt nicht einmal von hinten die kiste wenn sie drüber reden. Aber alles auf englisch. Das hätte ich euch garnicht zugetraut. Wo ist die weinerliche frauenstimme die alles so niedlich übersetzt wie für kleine kinder... :p

Vor 4 Monate
Ledomside
Ledomside

Das Auto bleibt hässlich

Vor 4 Monate
king Mark
king Mark

finds gut, dass es auf englisch war

Vor 4 Monate
Otto Motto
Otto Motto

Das alles will ich an meinem Bobycar!

Vor 4 Monate
Michel Messina
Michel Messina

Ich muss zugeben, ich schaue seit längerer zeit kaum mehr grip, da ich meist nur wenig aus den folgen mitnahm... hier jedoch muss ich ein grosses kompliment an das grip team aussprechen. einerseits super dass ihr technik videos mit den ingenieuren macht, andererseits mindestens so gut ist, dass hier nichts übersetzt wird und man somit die infos direkt bekommt und nicht irgendwas ausgelassen wird. ich freue mich jetzt schon auf ähnliche folgen 👍🏼

Vor 4 Monate
THE BROTHERS
THE BROTHERS

Ich Liebe McLaren Über alles So geil Sportwagen Immer Geil Supersportwagen Am besten Geil

Vor 4 Monate
Dieter Fedrau
Dieter Fedrau

Hi Matthias, Der "Senna" hat doch so eine Wahnsinns gute Aerodynamik. Kannst du nicht mal bitte mit der "Bude" einen Neuen Rekord auf der Nordschleife markieren?! Nur dann vergiss bitte nicht, mich auch mitzunehmen. Danke im voraus:) . Gruß Dieter

Vor 4 Monate
Fabian Liebl
Fabian Liebl

Da steht einfach ein P1 im Hintergrund

Vor 4 Monate
msok05
msok05

Top cw Werte aber dafür hässlich ;)

Vor 4 Monate
pas wie
pas wie

UltraLord5850 Genau wie F1 Autos die sich im LKW-Bereich bewegen

Vor 4 Monate
UltraLord5850
UltraLord5850

msok05 ganz im Gegenteil: Extrem hohe CW Werte durch den enormen Abtrieb, der generiert wird.

Vor 4 Monate
speedpassat
speedpassat

Is der Straßen zugelassen?

Vor 4 Monate
Pseudonynum
Pseudonynum

speedpassat ja

Vor 4 Monate
Paul He
Paul He

Der arme Typ muss rechtfertigen wieso das Ding so aussieht :D

Vor 4 Monate
skyguy342
skyguy342

Finde es gut, dass ihr es auch im Orginalton hochladet. Ist angenehmer für die Ohren.

Vor 4 Monate
TheDoubLLe
TheDoubLLe

Wäre es nicht aerodynamisch sinnvoller die Halterung hinter den Heckflügel zu verlegen?

Vor 4 Monate
Tersiro 001
Tersiro 001

Macht das das fahren nicht ein bisschen langweilig? Klar für Rekorde fahren bestimmt super,ansonsten jedoch langweilig.Damit ist es sicher fast nicht möglich in Kurven Probleme zu haben.

Vor 4 Monate
pas wie
pas wie

Tersiro 001 Es wird einem einfach gemacht schnell zu fahren. Wenn du aber richtig schnell fahren möchtest kommt es immer noch stark auf den Fahrer an. Aber klar, vieles wird von den Fahrzeugen selber schon gemacht. Was hat JP noch letztens in einem Video gesagt: Nicht du bist die 100-200 Zeit gefahren, sondern du hast einfach nur den rechten Fuß runter gedrückt

Vor 4 Monate
Tersiro 001
Tersiro 001

pas wie Ich möchte garnicht abstreiten das diese Autos schlecht sind etc. oder das es komplett langweilig ist damit zu fahren.Ich finde nur langweilig das diese Autos praktisch auf der Straße ,,festgeklebt‘‘ sind und damit jeden normalen Fehler verzeihen.Wenn es um Millisekunden oder noch kleiner geht macht das Sinn.Ist als Beispiel wie bei Downhill mit den Fahrrädern (fahre auch).Klar kann ich da mit 180-200+mm Federweg runter brettern,aber macht das Spaß?Ne weil es dir fast jeden Fehler verzeiht.Kann jeder fahren der stabile Arme hat um den Lenker zu halten,halbwegs Reflexe und Gleichgewicht hat,mehr braucht es nicht.

Vor 4 Monate
pas wie
pas wie

Tersiro 001 Es ist Fahren auf einem anderen Level. Die Faszination kommt dann erst wahrscheinlich richtig auf, wenn man es mal selbst hautnah erlebt hat

Vor 4 Monate
FK-Media
FK-Media

In den Einstellungen gibts deutsche Untertitel btw👍🏾

Vor 4 Monate
fragfarmerCA
fragfarmerCA

Danke danke danke danke danke dafür, dass ihr es nicht übersetzt habt

Vor 4 Monate
Paper clone
Paper clone

Wow Kameramänner .. besser Matthias und den anderen Filmen als das Heck zu zeigen während er’s erklärt -.-

Vor 4 Monate
Hans H.
Hans H.

Wer schaut nur den ganzen Mist an, den er sich nicht leisten kann?? Macht doch mal Vids für Familien Autos, bezahlbare SuV oder Cabrios. Auch Oldtimer immer wieder interessant! Aber diese Potenzschleudern braucht kein normaler Sterblicher!!! 😊😂😎😎😉 Und dann geilen sich hier in den Kommentaren noch Leute an der Karre auf, die nen Golf fahren!!! voll cool LOL! 😂🤣😃😎😎😉

Vor 4 Monate
Pseudonynum
Pseudonynum

Sowas will ich nicht im Fernsehen sehen, das seh ich schon die ganze Zeit in meiner Einfahrt🤦‍♂️ BTW SUVs gehören verboten. Weder viel Platz noch gute Fahrleistungen, aber einen heiden Verbrauch 🤦‍♂️

Vor 4 Monate
Adolf Hitler
Adolf Hitler

Wenn du solche sachen angucken willst geh weg von ihr ab auf AUTOBILD.

Vor 4 Monate
Robert Gantz
Robert Gantz

Was ist ein Caprio?

Vor 4 Monate
*Binimwlan*
*Binimwlan*

Hans H. Kein mensch will oldtimer sehn. Das hier ist technik pur

Vor 4 Monate
German Engineer
German Engineer

Ich möchte mich an dieser Stelle für die Untertitel bedanken. Nachgesprochenes finde ich immer störend. Danke!

Vor 4 Monate
Daniel Sp
Daniel Sp

Alain Schad Kann man einschalten bei YouTube. Klick mal auf das kleine Zahnrad im Videoplayer rechts oben (mobilapp) oder rechts unten (webbrowser)

Vor 4 Monate
Alain Schad
Alain Schad

German Engineer wann hat es den untertitel?

Vor 4 Monate
Anton
Anton

Wenn jemand eine richtig gute Review zu dem Auto sehn will sollte sich das mal bei Mr JWW anschauen, man muss ein bisschen runterscrollen, da der Pressetermin schon vor 4 Wochen war.

Vor 4 Monate
Anton
Anton

Auf der Rennstrecke dürfte es kaum etwas mit Straßenzulassung geben, das schneller ist als der Senna. Bin gespannt ob der McLaren Senna (ca.1200kg, 800PS) die Zeiten vom Porsche GT2 RS (ca.1500kg, 700PS) und Lamborghini Aventador SVJ (ca. 1750kg, 770PS) auf der Nordschleife schlagen kann.

Vor 4 Monate
Anton
Anton

Absolut betrachtet ist der 720S natürlich kein GT, aber für McLaren-Verhältnisse ist er eines der Alltagstauglichsten Modelle im Lineup, da man mit den LT-Modellen, dem Senna und dem noch kommenden Speedtail noch viel radikalere Sportgeräte hat und im Komfort-Modus schafft man auch längere Strecken ohne Probleme. Das mit den Porsche-Motoren ist leider eine traurige Sache und hat offenbar wirklich mit VW zu tun, die noch mehr Geld mit Porsche machen wollen. Es gibt sogar schon Händler, die 997er mit Metzger-Motoren aufkaufen, da sie demnächst enorme Preisanstiege der alten Modelle erwarten. In einigen Foren hab ich sogar von Interessenten an 997.2 (teilweise schon neuer Motor) gelesen, denen Porsche-Werkstattmeister zu einem AMG geraten haben, wenn sie ein Auto ohne Motorprobleme haben wollen. Aber der 911er ist ja nicht die einzige Baustelle, die erste Generation des Panamera war ja auch eine Katastrophe; bei den Motoren (außer dem Diesel) ist meist bei 100 000 km schon eine Generalüberholung fällig, wenn sie vorher nicht schon schlapp machen. Bei den Karbon-Keramik-Bremsen des Panamera ist es ähnlich, die sind auch meist schon nach 100 000 km durch. Das macht dann etwa 20000,- Euro für die Motorüberholung plus noch mal etwa 7000,- bis 8000,- für neue Bremsen, also praktisch ein Totalschaden nach gerade mal 100 000 km.

Vor 4 Monate
Siegbert schnösel
Siegbert schnösel

Anton Ich verstehe, aber für mich ist,wie bereits gesagt, der McLaren kein GT. Der Begriff, ist wie viele andere in der Automobilindustrie, ja in der heutigen Zeit bekanntlich sehr weit dehnbar, wobei ursprünglich ausschließlich Sportwagen mit mehr Comfort u größerem Innenraum, also Rennwagen mit "Reisetauglichkeit", GT genannt wurden. Für mich ist der 720S aber eine knallharte, kompromisslose "Rennsemmel" während der 911er als 991 Turbo ein mit 1675kg bei fast identischen Abmessungen fast schon ein echtes Dickschiff u somit auch ein luxuriöser GT ist. Mit dem 11er könnte ich mir gut vorstellen zu reisen während der McLaren hier mir einfach zur rau u unbequem wäre. Deswegen finde ich den Vergleich zum GT2 RS angebrachter, da der GT2 RS trotz des Namens, für Serienverhältnisse, eher als reinrassiges Renngerät durchgeht. (Überrollkäfig spricht jz nicht so sehr für Reisetauglichkeit) Zwecks den Motorenproblemen habe ich mich mal im PFF umgesehen u da scheint es bei den DFI Motoren wirklich einige gravierende Probleme mit der Haltbarkeit zu geben. Gekrönt wird das noch mit Ignoranz u Totschweigen der Sache seitens Porsche bzw der PZ, so zumindest der allgemeine Tenor im Forum. Ölverbrauch von 0,3-0,5l auf 1000km sind dann plötzlich normal laut verschiedener PZ. Bleibt zu hoffen dass Porsche die Problematik in den Griff bekommt. Vl hat ja auch VW nach der Übernahme die Sparschrauben angezogen. Solch eklatante Mängel an einem Auto das teilweise über 200.000€ neu kostet darf es eigentlich nicht geben.

Vor 4 Monate
Anton
Anton

Ja ich weiß der Vergleich Porsche Turbo und 720S hinkt ein wenig, aber das Porsche-Portfolio gibt nicht mehr her. Der Vergleich bezog sich nicht auf Gewicht und Leistung, sondern sollte nur zeigen, dass beide die sportlichen GTs des jeweiligen Herstellers sind. Dass für die "Speerspitze" der Porscheentwicklung (GT2 RS) bei McLaren vermutlich schon der 600LT reicht und das sportliche Level Grundsätzlich höher ist als bei Porsche steht außer frage. Der GT2 RS hatte bei der Rekordfahrt schon mal spezielle Semi-Slicks drauf und wurde mit ziemlicher Sicherheit recht stark auf die Nordschleife abgestimmt. Wie der noch mal 250kg schwerere aber gerade mal 70 PS stärkere Lamborghini Aventador SVJ noch mal schneller sein konnte ist mir allerdings auch ein Rätsel. Das mit den GT3 Motoren ist leider traurige Wahrheit, auch die Rennwagen für die privaten Serien haben Probleme mit der neuen Motorengeneration. Die Probleme gab es schon beim 997 bei dem man die Mezger-Motoren teilweise auf die DFI-Motoren umgestellt hatte. Wer im Rennsport etwas verlässlicheres und günstigeres will geht momentan zu AMG oder BMW.

Vor 4 Monate
Siegbert schnösel
Siegbert schnösel

Anton Ich denke mal Porsche hat das GT2 RS Fahrwerk für das Streckenlayout des Nürburgrings entwickeln lassen bzw. hatte einfach den besseren Fahrer am Start. Anders kann ich mir die bessere Zeit nicht erklären. Frage mich auch immer wie Lamborghini so gute Zeiten am Nürburgring hinkriegt mit, zumindest in der Theorie, unterlegenen Autos. Dem McLaren 720S einen Porsche Turbo S, der über 400kg schwerer ist u 140PS weniger hat, gegenüberzustellen, ist doch beinahe eine Beleidigung für die Ingenieure aus Woking. Porsche will sich doch schon lange vom Heckmotor verabschieden u wollte dies ja bereits vor Jahrzehnten sogar in der Serienproduktion umsetzen. (Siehe Porsche 928) Gäbe es den Cayman als 6 Zylinder Boxer wäre der 911er wohl das klar unterlegene Auto. Ich hätte nichts gegen einen Mittelmotor 11er. Der Carrera GT sah damals schon richtig Klasse aus u der 918 sowieso. Mit dem richtigen Fahrer am Steuer fährt man mit einem Carrera GT wohl heute noch jeden 11er davon, GT2 RS ausgenommen. Bei aller Tradition, der erste Straßen 911er mit Mittelmotor ist wohl nur mehr eine Generation entfernt. Dauerte ja auch lange bis Porsche auf Wasserkühlung umstellte. Früher oder später heißts Funktion vor Tradition, was aber hoffentlich nicht heißt, dass Porsche keinen Sauger mehr bringt. Das GT3 Motoren nach 20.000km kaputt gehen kann wohl nur auf mangelnde Wartung zurückzuführen sein. Immerhin baut der RSR Motor auf die gleiche Maschine auf u der Motor sollte entsprechend schon als Grundmotor Vollgasfest sein. Der GT3 Motor ist halt ein echtes Hochdrehzahlkonzept u da brauchts einfach mehr als einen Ölwechsel alle 10.000km. Das war auch schon beim legendären S85 Motor von BMW so u wird sich nicht ändern solange keine neuen "Hightech-Materialen" erfunden werden, die die entsprechenden Belastung bei gewöhnlicher Wartung abkönnen.

Vor 4 Monate
Anton
Anton

Ja, aber die Zeit auf der Nordschleife des GT2 RS würde der 720S nicht schlagen können da die Strecke recht schnell ist und das Setup des 720S in dem Fall zu straßenorientiert ist. Auf dem Hockenheim-Ring, wo der Auto-Motor-und -Sport Test stattfand, ist das wieder eine ganz ander Situation, die Strecke ist langsamer und Kurvenreicher, da spielt der 720S seine ca. 200 kg Gewichtsvorteil und seine bessere Aerodynamik aus. Wenn ich ein Gegenstück zum 720S im Porsche Portfolio auswählen müsste wäre es der 911er Turbo S, der hat zwar weniger Leistung ist aber von der Abstimmung her näher dran. Das Konzept Porsche 911 ist ohnehin am Ende, die dauerhaft haltbare Höchstleistung ist ausgeschöpft und die Heckmotoranordnung kommt immer mehr an seine Grenzen, je höher die Leistung ansteigt. Beim Rennwagen Porsche 911 RSR ist man schon auf das Mittelmotorkonzept umgestiegen und hat als erstes festgestellt, dass die Hinterreifen bei weitem nicht mehr so viel Verschleiß haben. Die akutelle Generation an 911er (GT2, GT3 oder Turbo) würde ich mir selbst dann nicht kaufen, wenn ich das nötige Kleingeld dafür hätte. Die Motoren halten einfach nicht den gelegentlichen Besuch auf der Rennstrecke Stand, viele GT3-Motoren machen bei 20000 km schon schlapp. Man hat sich in der aktuellen Generation vom Mezger-Motor (bei regelmäßiger Wartung fast unzerstörbar) verabschiedet, der von einem Rennsportaggregat abgeleitet war und geht jetzt den umgekehrten Weg und versucht aus einem Serienmotor einen Performance-Motor zu bauen, aber leider mit recht wenig Erfolg. Wenn ich mir einen 911 aussuchen könnte würde ich einen 997 GT3 mit Handschaltung nehmen, der hat noch den Metzger-Motor, einen kürzeren Radstand und ist dadurch agiler zu fahren.

Vor 4 Monate
Neikels
Neikels

Ich mochte den Wagen am Anfang auch nicht, aber je öfter ich mir den Wagen angeschaut hab, desto mehr hat er mir gefallen. Mittlerweile find ich den super !

Vor 4 Monate
speedpassat
speedpassat

Neikels ich finde man darf erst urteilen wenn man ein Auto in echt sieht

Vor 4 Monate
Xxx Xxx
Xxx Xxx

Da merkt man die Formel 1 Erfahrung. Die Aerodynamik ist schon beeindruckend.

Vor 4 Monate
MC The Original
MC The Original

Endlich eine neue Folge!

Vor 4 Monate
Florian Senf
Florian Senf

Ich will Matthias fahren sehen

Vor 4 Monate
BadasB0Y HD
BadasB0Y HD

Florian Senf hat er in ein neues Video gehmacht

Vor 4 Monate
RandomKaktus
RandomKaktus

Ist da ein neuer Nürburgring-Rekord am Kommen? ;)

Vor 4 Monate
RandomKaktus
RandomKaktus

Sub Zero Ich bin gespannt, wie es unter der Tarnfolie aussieht :D

Vor 4 Monate
RandomKaktus
RandomKaktus

Käse mit Löchern Ich hoffe nicht, aber an seiner Stelle wäre das glaube ich auch verständlich, der hat sicher ordentlich für den Porsche hingeblättert :D

Vor 4 Monate
Käse mit Löchern
Käse mit Löchern

toast4242 mal gucken was der gute jp dazu sagt. Er wird es wahrscheinlich leugnen :)

Vor 4 Monate
Sub Zero
Sub Zero

RandomKaktus gegen wen weiß ich, hab aber nicht mitbekommen wann😂😂. Der SVJ sieht richtig geil aus...Bis auf dieses Orange, weiß, grau. Sieht n bisschen aus, als wäre der noch so n getarntes Testauto.

Vor 4 Monate
RandomKaktus
RandomKaktus

Luca Heinrichs Also wenn die das schaffen, dann Hut ab :D Der 919 wird glaube ich jetzt eine etwas längere Zeit die #1 bleiben, aber man weiß nie ^^

Vor 4 Monate
Allessandro Laslo
Allessandro Laslo

Jetzt hab ich hohe Erwartungen an das Auto. Ich bin freudig gespannt.

Vor 4 Monate
BadasB0Y HD
BadasB0Y HD

Was ist das bitte für nen geiler McLaren leider hab ich nichts verstanden weil mein Englisch noch nicht so gut ist aber egal trotzdem geiler McLaren und ich hoffe ihr könnt märere Videos machen viel Glück Mathias

Vor 4 Monate
Saligator
Saligator

*Binimwlan* ganz deiner Meinung👌🏼

Vor 4 Monate
*Binimwlan*
*Binimwlan*

Chaosgamer 44 oh falls es dich verletzt hat tuts mir leid aber dann bist du glaub ich noch zu jung für youtube

Vor 4 Monate
Saligator
Saligator

Chaosgamer 44 schreiben kannst du definitiv nicht!! Du hast so unfassbar viele Rechtschreibfehler😂😂

Vor 4 Monate
BadasB0Y HD
BadasB0Y HD

Alter Leute ich kann lessen ich wahr nur zu faul das zu aktivieren und wen ich nicht lessen könnte dann könnte ich auch nicht schreiben verdammt nochmal!! Man seit ich gemein zu mir

Vor 4 Monate
Flexi. TV
Flexi. TV

Dieses Auto sieht so aerodynamisch und cool aus

Vor 4 Monate
Dlyet Mulubrhan
Dlyet Mulubrhan

wie nice

Vor 4 Monate
nevermind
nevermind

Lul seit wann auch in 1080P zu sehen?

Vor 4 Monate
Fixonix Bixonix
Fixonix Bixonix

Ich versteh kein Wort

Vor 4 Monate
DeBedschbacher
DeBedschbacher

Bei Matthias' Englischkünsten wär' ich froh ich würd's nich verstehen... #oberpeinlich

Vor 4 Monate
*Binimwlan*
*Binimwlan*

Fixonix Bixonix warum schreibst du dann dass du kein wort verstehst?

Vor 4 Monate
Fixonix Bixonix
Fixonix Bixonix

Ich hab mein Namen nur geändert weil ihr mich als Julien bam Kritisiert habt

Vor 4 Monate
Florian Senf
Florian Senf

Fixonix Bixonix Dann war das nicht an dich!:))

Vor 4 Monate
Fixonix Bixonix
Fixonix Bixonix

Das war sowieso nur ein Scherz ich hab seit Jahren in Englisch ne eins

Vor 4 Monate
Sindre Lindner
Sindre Lindner

Altah shwede

Vor 4 Monate
Marcel Sindel
Marcel Sindel

7.

Vor 4 Monate
katerli84
katerli84

Irgendwievielter

Vor 4 Monate
Tim-Joel Stanislawski
Tim-Joel Stanislawski

Wie schnell ist die Karre

Vor 4 Monate
Der Schtiede
Der Schtiede

Chaosgamer 44 Hmmmmh 🤔🤔🤔🤔 wenn der neue Golf rauskommt wird der auch schneller sein wie ein Chiron oder? Weil er neuer ist!! Was ist das für n Logik junge das macht NULL Sinn Zwar wiegt de Bugatti mehr hat aber trotzdem 1500 statt 800ps FAST DAS DOPPELTE Und der hier hat VIIIIIEEEEL zu viel,aerodynamik die ihn an den Boden drückt deshalb ist’s top Speed mäßig nicht so krass obwohl 350kmh natürlich meeeega schnell sind aber um den Bugatti zu schlagen in der Hinsicht reicht es um Lichtjahre nicht Außerdem ist der Chiron abgeriegelt auf 420kmh schaffen soll er nach computersimulationene irgendwas mit 480kmh Bugatti’s Ingenieure rechnen unter realistischen Bedingungen mit 463kmh

Vor 2 Monate
BadasB0Y HD
BadasB0Y HD

Kaios AD sorry

Vor 4 Monate
*Binimwlan*
*Binimwlan*

Chaosgamer 44 😂😂😂 sei doch leise wenn du keine ahnung hast haha

Vor 4 Monate
Blackforest Motography
Blackforest Motography

99999kmh

Vor 4 Monate
Florian
Florian

Kaios AD und das sogar elektronisch abgeriegelt :D

Vor 4 Monate
Flexi. TV
Flexi. TV

3.

Vor 4 Monate
katerli84
katerli84

Irgendwievielter

Vor 4 Monate
Kaios AD
Kaios AD

Ich liebe McLaren

Vor 4 Monate
Kaios AD
Kaios AD

Saligator ich mag halt nicht nur den Audi R8 sondern auch andere Modelle wie den TTRS

Vor 4 Monate
Kaios AD
Kaios AD

TheRandom danke. Dass es auch Menschen gibt die verstehen dass ich mehrere Automarken anbete

Vor 4 Monate
TheRandom
TheRandom

du versuchst gerade nur den armen Kaios zu triggern, lass den jungen mal in ruhe. Wenn du jmd krumm kommen willst dann beleidige bitte denjenigen der dich hier auch beleidigt hat und nicht jmd anderen. Undzwar den Chaosgamer (dritter Kommentar). Desweiteren gibts leute die nicht nur eine Automarke anbeten :)

Vor 4 Monate
Saligator
Saligator

Kaios AD du regst dich ja auch über etwas auf im moment... Warum denkst du nicht einfach mal nach?

Vor 4 Monate
Kaios AD
Kaios AD

Warum muss sich jeder über irgendwas aufregen anstatt ein bisschen nachzudenken

Vor 4 Monate
crazyYT crazyYT
crazyYT crazyYT

Wie geil

Vor 4 Monate
Nick
Nick

Hammer Karre

Vor 4 Monate

Nächstes Video